3. Faire Filmwoche 2024

Wir freuen uns in diesem Jahr die Faire Filmwoche zum dritten Mal in den Kinos im Andreasstadl für Sie und euch ausrichten zu können.

Wir werden oft gefragt was denn die faire Filmwoche ist. Was sei das „faire“ dabei?

Der Begriff „Fair“ bezieht sich hier auf die verschiedenen Bereiche der SDGs, also die 17 Nachhaltigkeitsziele. Das heißt, es werden sowohl Filme für unser tägliches Abendprogramm, als auch für die Schulklassen am Vormittag ausgewählt rund um die Themen Menschenrechte, Umwelt(schutz) und fairer Handel.

Ein kleines Team an Ehrenamtlichen arbeitet gerade auf Hochtouren, um diese Veranstaltung wieder für alle Interessierten möglich zu machen.

Das Konzept der letzten zwei Jahre wird auch 2024 umgesetzt:

Einer der folgenden Filme wird täglich um 19.30 Uhr im Andreasstadl gezeigt. Eine Voranmeldung ist i.d.R nicht nötig. Das kostenlose Ticket erhalten Sie an der Abendkasse:


Neben der interessierten Öffentlichkeit richtet sich die Faire Filmwoche auch gezielt an Schulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe. In Kürze finden Sie die Filmauswahl für 2024 hier.

Aktuell wird ein Kalender für die Buchung der Schulklassen erstellt und sollte spätestens Ende Juli für alle interessierten Lehrkräfte freigeschalten werden.

Wenn Sie uns bei der Organisation oder Durchführung unterstützen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.