Wir

Eine Steuerungsgruppe ist unverzichtbarer Bestandteil des Konzeptes Fairtrade Town. Sie bereitet nicht nur die Stadt auf ihre Bewerbung vor, sondern muss nach der Verleihung des Titels auch dafür sorgen, dass die erforderlichen Kriterien dauerhaft erfüllt werden. Schließlich erhält jede Fairtrade Town den Titel vorerst für einen Zeitraum von zwei Jahren und wird dann erneut überprüft.

In Regensburg besteht diese Gruppe aus Vertretern verschiedener Organisationen und Parteien und aus engagierten Einzelpersonen, die sich regelmäßig treffen, diskutieren und neue Aktionen planen. Wir wollen dazu beitragen, dass sich Regensburg auch über die Kriterien der Fairtrade Town hinaus zu einer faireren Stadt entwickelt. Über unsere Aktivitäten berichten wir hier.

Haben Sie Lust bekommen, uns zu unterstützen? Schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir freuen uns immer über frischen Wind in der Steuerungsgruppe!

Hier erzählen einige Mitglieder der Gruppe, warum sie sich für die Kampagne Fairtrade Town engagieren.

Benedikt Suttner, Stadtrat der ÖDP

Sabine Leistner, Weltladen unaterra

Angelika Frey, Bündnis 90/Die Grünen 

Maria Simon, Stadträtin von Bündnis 90/Die Grünen

Julia Bartenstein, Ak Unifair 

Irmgard Freihoffer, Stadträtin der Linken

Gisela Niklas-Eiband, KDFB Bildungsreferentin

Markus Nagler, Privatkelterei Nagler (Regensburg)