Schilderverleihung

Auszeichnungen für andere Akteure des Fairen Handels

Regelmäßig zeichnen wir Cafés und Restaurants, Läden, Firmen und Organisationen aus, die sich in Regensburg für den Fairen Handel engagieren. Bei einem kleinen Festakt, zu dem wir auch Pressevertreter:innen einladen, überreichen wir ein Schild mit der Aufschrift „Fairtrade-Stadt Regensburg – Wir sind dabei“. Dieses soll, an der Wand befestigt, die Kunden des jeweils Ausgezeichneten über dessen Engagement informieren und andere zur Nachahmung anregen.

2022 wollen wir wieder Regensburger Akteuer:innen des fairen Handels für ihre Arbeit auszeichnen.

Am 30. Juni wird deshalb Oberbürgermeisterin Frau Maltz-Schwarzfischer folgenden Personen, als Botschafter:in des fairen Handels, unser Schild überreichen:

Cafe Jolie 

Marie Juliee 

Fischlein im Netz 

Andres & Zimmermann – Die Goldschmiede |

Diesen Akteure des Fairen Handels haben wir in den vergangenen Jahren schon ein Schild überreicht:

Firma „Ostwind“ – Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz (Uni und OTH Regensburg) – Hexerei – Café Klara – Firma „Selbstdenker“ – Mischbar – Eismond – Wechselwelt – Mädchenrealschule Niedermünster – Ludwig3 – Kinos im Andreasstadel – Albertus-Magnus-Gymnasium – Bayerische Sportjugend – SV Sallern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen